Erstes Smartphone für mich
#1

Hey Leute
Hoffentlich hattet ihr auch ein schönes Wochenende und habt es trotz des durchwachsenen Wetters genossen. Ich habe mich mit dem Kauf eines neuen Smartphones beschäftigt. Zudem wird das, das erste Smartphone für mich. Vorallem diese Apps reizen mich, wo man auf einem normalen Handy ziemlich eingeschränkt ist. Auf der Seite sind alle aktuellen Top-Smartphones und mir fällt die Entscheidung nicht leicht. Da ich auch nicht so der Technik Freak bin, würde ich mich über eine Entscheidungshilfe oder einen Ratgeber, auf was man beim Kauf achten sollte freuen Smile
Zitieren
#2

hmm keiner? Das ist schade
Zitieren
#3

Hallo,

schau Dich mal ein bischen um. Ich könnte http://www.teltarif.de empfehlen.

Lege fest, was du ausgeben möchtest.
Die preiswerteren Modelle arbeiten mit dem Android-System und sind schon für unter 100 EUR (ohne Vertrag) zu bekommen.

Wenn es ein iPhone sein soll, wirds je nachdem schnell teuer, in Verbindung mit einem Vertrag gibts die Geräte (theoretisch) für 1 Euro, ABER dann hast Du monatliche Kosten von locker 80 - 100 Euro. Jeden Monat. Informier Dich genau und vorher.

Wenn Du Windows Mobile testen willst, schau Dir mal die Telefone von Nokia auf http://www.nokia.de an.


73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#4

Vielen Dank Henning :-) LG
Zitieren
#5

also 100 Euro ist mir definitiv zu viel!!!!
android hmmmm ist preislich besser als iPhone...achherjeSad
Zitieren
#6

Hallo,

ein Smartphone kostet ohne Vertrag heute 500-700 Euro. Die Geräte für 1 Euro bezahlst Du über höhere Monatsraten. Geschenkt bekommst Du nichts... :-)

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#7

Hallo,

es kommt halt darauf an, was Du damit machen willst. Ich hatte letztes Jahr vor der gleichen Situation gestanden und ich wollte auf jeden Fall ein Backup-System beim Geocaching, falls mal Daten unterwegs gebraucht werden, aber auch, wenn ein 2. Navi gebraucht wird. Daher wollte ich ein sehr robustes Handy haben, das auch so einiges wegstecken kann und bin nach Lektüre einiger Beiträge und Empfehlungen beim Motorola Defy angekommen. Das Defy ist androidbasierend, im Auslieferungszustand müsste es glaube ich die V2.3.6 sein. Wenn man unterwegs konsequent Bluetooth und Wifi abstellt sowie die Displaybeleuchtung auf AUTO stehen hat (wird dann mittels Lichtmesser automatisch je nach Lichtverhältnissen geregelt, hält der Akku gut 6 im Navibetrieb, sowie 2 Tage Standby. Spielt man natürlich damit herum, verkürzt sich die Akkulaufzeit recht merklich.

Hier nochmal, warum es das Defy für Outdoor sein musste:
http://www.youtube.com/watch?v=sIblUBE2-_4

CS / 73
Toni

Astronomen können Glühbirnen auch im Dunkeln wechseln
Zitieren
#8

Ich stehe grad auch vor der Frage ob ich mir nun endlich auch mal ein Smartphone zulegen soll.
Ich möchte auf jeden Fall eines von den diesjährigen Geräten haben, ich denke auch, dass ich zu Android greifen werde.
Was haltet ihr vom Samsung Galaxy s5?
Ich denke jetzt darüber nach, ob ich es mir nicht vorbestelle, hier wäre das Samsung Galaxy s5 in 2-3 Wochen lieferbar. Aber irgendwo hab ich jetzt gelesen, dass es wohl ein Problem mit den Kameras gibt und sich der Release nochmal verschieben könnte. Weiß da jemand was?

Was ich damit machen will?
In erster Linie Apps nutzen, sei es Whatsapp, FB oder mal das ein oder andere Spiel während einer langweiligen Bahnfahrt. Eine separate Kamera besitze ich nicht mehr, darum soll es also auch als Kamera-Ersatz herhalten.

Was denkt ihr über das Mozilla Firefox Betriebssystem? Gibts da eigentlich schon Geräte im Handel?
Zitieren
#9

Hallo Cozy,

Geräte mit Mozilla OS gibts bereits bei Congstar

Statt dem Samsung Galaxy S5 würde ich das S4 nehmen, das ist ausgereifter und preiswerter :-)

Wenn es kein grosser Markenname sein muss, schau mal im "Ich bin doch Schlau Markt" nach http://www.mobistel.de oder im Internet bei http://www.pearl.de vorbei... :-)

Es gibt längst Dual SIM (2 SIM-Karten) Android Handys mit Android 4.2 für deutlich unter 100 Euro. Bildqualität ist natürlich nicht so der Bringer.

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#10

Guten morgen Henning und vielen Dank für die Antwort!
Ach, es gibt doch schon welche mit Firefox in Deutschland, da schau ich gleich mal rein.
Hat zufällig jemand hier schon Erfahrungen mit einem der Mozilla Geräte?

Preiswerter auf jeden Fall, aber meinst du wirklich auch ausgereifter?
Hab beim S3 und S4 oft von Bus gehört und würde hoffen, dass dies jetzt nicht mehr
so oft vorkommt, aber da wird man wohl abwarten müssen :/

Android soll es auf jeden Fall sein, ich schaue auch mal bei den anderen Seiten nach, die du mir empfohlen hast. Vielen Dank, für die ausführliche Antwort!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste