Initiative aus der Schweiz: CB-Funk-Basisstationen
#1

Hallo,

lange ist es beim RTCB ruhig gewesen.

Auf Vorschlag auf der Schweiz haben wir eine Initiative an die CB-Hersteller gestartet, mal wieder eine CB-Funk-Basis-Station mit eingebauter 230 Volt Versorgung (Netzteil) und für daheim aufzulegen. 

Um die Kosten im Griff zu behalten, wäre ja das 19 Zoll Gehäuse von STABO XF2100 Professional, ALAN 555/560 oder sowas denkbar.
Das Gerät sollte große Anzeigen, großes S-Meter haben und speziell für den Betrieb daheim gedacht sein.

Im Inneren wird es auf ein bereits bekanntes Mobilgerätechassis hinauslaufen, das war ja früher schon genauso.

Angeschrieben wurden STABO (Group President), ALAN (Albrecht, MIDLAND) und TEAM.

Sobald Antworten vorliegen, werdet ihr informiert.

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#2

Super, wenn das klappen würde. Hatte damals eine Albrecht AE8000 mit der ich sehr
zufrieden war. Zumal die Verwendung per 230 V und 12 V möglich war, inklusive
Anschluß Lautsprecher und ext. S-Meter. Den Anschluß für ext. S-Meter vermisse ich
allerdings auch bei den heutigen Mobilgeräten.

73 & 55
Wolfgang
CB-Funkstation Elster 03 oder 13HN135
am Mikrofon der Wolfgang im QTH Berlin-Spandau
Mobil auf AM 9
Zitieren
#3

Hallo Zusammen,

das mit einer Heimstation ist eine super und auch alte/neue Idee.
Was sollte Sie aber können bzw. was sollte sie haben an Ausstattung?

Zuerst Funktechnisch Multinorm mit FM / AM und SSB und gute innere Werte.

Anschlüße: 2 Antennenanschlüße, Lautsprecheranschluß, S-Meteranschluß, PA-Anschluß, 
Vox-Anschluß, Anschluß für Zusatztgeräte aller Art, 6 poligen Mikrofonanschluß,
Kopfhöreranschluß, Stromanschluß für 115 und 230 Volt Wechselstrom sowie für 12 Volt Gleichstrom,
USB-Buchse, Aux-Ausgang !

S-Meter analog (digital nur bei sehr gut auflösender Anzeige oder gleich ein Display mit Wasserfallanzeige ect.), SWR-Messung, FM-Hubmessung, AM- und SSB-Modulationsmessung, schalbarer Rogerpiep, schalbare Echofunktion, ANL, NB, ASC, Selektivruf, Tonregler oder kleiner Equalizer empfang- und sendeseitig, guten internen Breitbandlautsprecher mit min. 10 Watt Nennleistung. Und vieles mehr.

Preis wird wohl nicht unter 500,- Euro zu machen sein, oder wird wieder gejammert und die Hersteller produzieren eine Discount-Station unter 400,- Euro ? 

73 & 55 von mir.

Ein Tag ohne CB-Funk, ist ein verlorener Tag!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste