Einer der sich als Anfänger in dem Hobby CB-Funk versucht
#1

Moin in die Runde,

ich, Andreas, junge (noch) 50 Jahre versuche mich nun seit einiger Zeit an dem Hobby CB-Funk und hoffe auf einen regen Erfahrungsaustausch.
Ich selber habe mir ein Albrecht AE2990 AFS Handfunkgerät gekauft, womit ich aber derzeit überhaupt nichts höre/empfange. Daher hoffe ich auf Tipps was man noch machen könnte.
Ich wohne südlich Hannover und bin für jede konstruktive Kritik offen.

VG
Andreas
Zitieren
#2

Hallo,

vermutlich ist Dein Problem die Antenne und der Standort.

Die mitgelieferte Kurzantenne auf dem Handfunkgerät ist nur für den Nahverkehr in 1-2-3km geeignet. Wenn Du auf ein Hochhaus (oder einen Berg) kletterst, geht es natürlich auch weiter.

Wenn Du ein wenig löten kannst, baue Dir einen 51 Ohm Widerstand (Schichtwiderstand Belastbarkeit 2- Watt) in einen Stecker (zwischen "heiß" und Masse und löte an "heiß" einen Draht von 3-4-5-6 Metern, den Du aus dem Fenster wirfst oder an eine Angelrute hängst. Damit kannst Du schon mal "hören". Zum Senden würde ich nur kurze Durchgänge machen.

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#3

Moin Henning und Danke für die Antwort!


Ich nutze schon eine Hyflex-Antenne, daher ist meine Verwunderung so groß. Erst heute hatten wir es über den Kronberg in Hannover versucht (118m ü. NN), leider NICHTS. Confused

Ich komme da aktuell bei diesem schönen und interessanten Hobby leider nicht weiter.
Zitieren
#4

Hallo und auch von mir ein herzliches Willkommen im Kreis der CB-Funkfreunde.
Aller Anfang ist schwer und natürlich unterstützen wir Dich bei all Deinen Fragen
hier und auch im Forum von Funkbasis.de Smile
Wie Henning bereits erwähnte, mit einem Handfunkgerät und der Stummelantenne
ist die Reichweite gering. Hinzu kommt, daß meist nie die erlaubte Sendeleistung von
4 Watt erreicht wird. Wenn die Antenne abnehmbar ist (davon gehe ich aus), so
nehme man einen passenden Adapter und ggf. eine Magnetfußantenne auf dem
Autodach und möglichst mit freiem Sichtfeld kommt schon weiter. Wenn beim
Handfunkgerät mit entsprechenden Adapter die Möglichkeit besteht Strom beim
Auto (Zigarettenanzünder) abzunehmen dann klappt es auch mit 4 Watt Sendeleistung.
Auf jedenfalls nicht verzagen, der Erfolg stellt sich schon ein. Viele Tips in den Foren
ruhig Fragen stellen, auch wenn manche Antworten nicht gleich sauber rüber kommen. Exclamation
Wichtig: Zum Senden muß die Antenne abgestimmt sein (SWR / Stehwellenverhältnis)
sonst ist die Endstufe hinüber und die Reparatur teuer !

--
73 & 55
CB-Funkstation Elster 03 oder 13HN135
am Mikrofon der Wolfgang im QTH Berlin-Spandau
Mobil auf AM 9
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste