Alte Rheinbrücke Ludwigshafen
#1

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morg...59038.html

Genua 2 ?
Zitieren
#2

Hallo,

Wegen einem notwendigen "Planfeststellungsverfahren" soll der Neubau der Brücke 15 (fünfzehn) Jahre dauern.

Das könnte auch schneller gehen:

1. Schritt: Pilze anbohren, Sprengstoff rein, alles sprengen. Profis können das, Risiko nahe Null. Einmal Bumm, danach etwas Staub und dann halt ordentlich aufräumen.

2. Schritt Stahlkonstruktionen als Schutz für die "Querungsstraßen" bauen und die wieder freimachen.

3. Schritt Sofortiger Neubau der Brücke. Sollte so in 2-3 Jahren durch sein. Wer hat den Mut das durchzuziehen?

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#3

Ups, das scheint doch keinen so richtig zu interessieren
Zitieren
#4

Hallo Hans Rüger
Doch schon momentan ist hier das Hauptthema RTCB.
Vielleicht möchtest du auch was dazu schreiben, was du so für Idden Vorschläge hast.

Zur Rheinbrücke gibt es nur eines zu sagen Ludwigshafen zerfällt langsam.
Walzmühle für den Aller Wertesten.
Rathauscenter zum Teil unbrauchbar Bruchbude.
Hochstraße wird Saniert, kostet ein Vermögen welches Ludwigshafen nicht hat.
Hauptbahnhof Hässlich wie die Nacht.
Ludwigshafen ist mit eine der Hässlichsten Städte Deutschlands.

73&55 Peter
Zitieren
#5

och beschwert euch doch nicht,
Bei uns dauert es zweieinhalb Jahre um die Laibungen der Brücke einer normalen Bundesstraße über einen 2 x 2 spurige Autobahn zu renovieren.
Im Klarteext die B war ampelgeregelt die ganze Zeit nur einspurig befahrbar und ist eine Haupteinfallstraße nach Darmstadt. Direkt danach wurde die Zweite Brücke auf dieser Bundesstraße mit neuen Laibungen versehen.
Wegen so einem Plimperkram mußten sich die Pendler 5 Jahre lang rumärgern.

73
Digger

Digger (der Sucher),
13HN958 / 13RF958  - am Mike Hartmut
Mobil: AE 6110 / (AE5890EU), DV27 T / DV27 S / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: AE 5890EU, J-Pol Eigenbau / Sirio SD 1300 U
Zitieren
#6

och beschwert euch doch nicht,
Bei uns dauert es zweieinhalb Jahre um die Laibungen der Brücke einer normalen Bundesstraße über einen 2 x 2 spurige Autobahn zu renovieren.
Im Klarteext die B war ampelgeregelt die ganze Zeit nur einspurig befahrbar und ist eine Haupteinfallstraße nach Darmstadt. Direkt danach wurde die Zweite Brücke auf dieser Bundesstraße mit neuen Laibungen versehen.
Wegen so einem Plimperkram mußten sich die Pendler 5 Jahre lang rumärgern.

73
Digger

Digger (der Sucher),
13HN958 / 13RF958  - am Mike Hartmut
Mobil: AE 6110 / (AE5890EU), DV27 T / DV27 S / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: AE 5890EU, J-Pol Eigenbau / Sirio SD 1300 U
Zitieren
#7

https://youtu.be/jcYc8hKgyRI
Zitieren
#8

Hallo
Mit den Schulden und unnützen Ausgaben der Stadt Ludwigshafen, kommen die nie auf einen grünen Zweig, aber das war schon unter der OB Lohse und dem Restlichen Stadtrat das Problem.
Ludwigshafen ist eine Ruine, Politisch wie auch Bautechnisch.
73&55 Peter

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste