#21

Richtig, aber funktionieren muß es dann aber auch Big Grin ! Inzwischen hat sich unser Vermieter bei VODAFON
eingeschaltet und alle bisherigen Informationen/Behauptungen gegenüber der Mieter angegeben. Nun sollen angeblich 30.000 (!) Haushalte betroffen sein und man kann nicht sagen, wann der Ausfall behoben ist. So der Stand um 16.20 Uhr AngryAngryAngry
Egal, ich fahre nachher zur SSB-Runde Berlin/Brandenburg raus in meine Feldfunkstation Eiskeller SmileSmileSmile

73 & 55
Wolfgang
CB-Funkstation Elster 03 oder 13HN135
am Mikrofon der Wolfgang im QTH Berlin-Spandau
Mobil auf AM 9
Zitieren
#22

https://gibteseinestorung.de/status/voda...in-germany

Hier müßtet Ihr mal reinschauen, die Kommentare darin sprechen Bände ! Bis jetzt immer noch kein Radio, kein TV, kein Festnetz und Internet wenn es über VODAFON läuft. Wieder sich widersprechende Auskünfte der VODAFON-Mitarbeiter, von Störung im Haus, Großraumstörung (30.000 Haushalte) bis hin zu dem Hinweis Monteur war vor Ort und kam nicht an die Hausanlage ran. Alles Blödsinn, nun will heute ab 10.00 Uhr ein Techniker auf der Matte stehen, armer Mann wenn er auch wirklich kommt, nicht dass die Mieter ihn lynchen. Da der Radio-und TV-Empfang leider über den Vermieter läuft, die Installation einer SAT-Schüssel nicht erlaubt ist (mir wegen falschen Standort auch nicht nützt), werde ich in Kürze zusätzlich DVB-T2 einsetzen um wenigsten bei VODAFON-Ausfall die öffentlich-rechtlichen Sender noch zu empfangen. Der Empfang wäre wegen der Nähe Fernsehturm und eines RRB-Sendemastes (noch näher bei mir) sehr gut. Zum Glück reichen mir meine 5,5 GB über den o2-Surfstick (Prepaid) am PC. Händy läuft auch über o2. somit bin ich nicht total von der Umwelt abgeschnitten Wink
Allerschlimmstens kommuniziere ich über 11-Meter und (lach) über meine 2 Militärfeldtelefone mit Kurbel Big Grin

Hurra ! Er war wirklich jetzt da der Techniker. Der Hausanschlussverstärker war durchgemort und wurde ausgewechselt, nun geht wieder alles. Das alles hätte bereits am Freitag passieren können wenn beim Callcenter von VODAFON man ordentlich arbeiten würde !!!

73 & 55
Wolfgang
CB-Funkstation Elster 03 oder 13HN135
am Mikrofon der Wolfgang im QTH Berlin-Spandau
Mobil auf AM 9
Zitieren
#23

Wink geht nix über unabhängige Kommunikation B)

Digger (der Sucher),
13HN958 / 13RF958  - am Mike Hartmut
Mobil: AE 6110 / (AE5890EU), DV27 T / DV27 S / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: AE 5890EU, J-Pol Eigenbau / Sirio SD 1300 U
Zitieren
#24

Zur Erklärung, In unserem Hausnetz sind 6 Hauptstränge mit je 3 bis 7 Anschlussdosen.
Dazu kommt, daß keiner im Haus auf seinen Wunschsender verzichten will.
Alter zwischen 17 und 78.
Was ich brauche ist deshalb eine "gute" Antenne für Rundumempfang, die auch schwächere Sender nochbrauchbar empfängt, um dann das Ganze mit entsprechendem Pegeln in die Hausanlage einzuspeisen.
Ach neben bei, analoges TV und DVPT ist unterschiedlich polarisiert.

73 Digger

Digger (der Sucher),
13HN958 / 13RF958  - am Mike Hartmut
Mobil: AE 6110 / (AE5890EU), DV27 T / DV27 S / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: AE 5890EU, J-Pol Eigenbau / Sirio SD 1300 U
Zitieren
#25

Zitat:64Digger295 schrieb:
Was ich brauche ist deshalb eine "gute" Antenne für Rundumempfang, die auch schwächere Sender nochbrauchbar empfängt, um dann das Ganze mit entsprechendem Pegeln in die Hausanlage einzuspeisen.
Ach neben bei, analoges TV und DVPT ist unterschiedlich polarisiert.

Hallo
Vielleicht diese Antenne
https://www.seh1.de/tv-antennen/dvb-tdvb...ab-antenne
Preis 39 Euro gibt aber verschiede Anbieter der gleichen Anrennen art.
73&55 Peter
Zitieren
#26

Die kenn ich, ist wie ein Allwetterreifen

73 Digger

Digger (der Sucher),
13HN958 / 13RF958  - am Mike Hartmut
Mobil: AE 6110 / (AE5890EU), DV27 T / DV27 S / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: AE 5890EU, J-Pol Eigenbau / Sirio SD 1300 U
Zitieren
#27

Zitat:64Digger295 schrieb:
Die kenn ich, ist wie ein Allwetterreifen
73 Digger

Hallo. Digger
Frage bist du Eigentümer des Haus oder Mieter? währe wichtig zu Wissen, bist du nicht Eigentümer kannst du nicht so einfach ins Haus Netz Einspeisen, ohne das mit dem Eigentümer abzuklären
Zumal aus Sicherheitsgründe Blizschutz usw. von nöten ist.

https://www.mediamarkt.de/de/product/_on...60064.html
Ist auch eine Allround Antenne.
73&55 Peter
Zitieren
#28

Eigentümer zusammen mit der OW

Digger (der Sucher),
13HN958 / 13RF958  - am Mike Hartmut
Mobil: AE 6110 / (AE5890EU), DV27 T / DV27 S / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: AE 5890EU, J-Pol Eigenbau / Sirio SD 1300 U
Zitieren
#29

Zitat:64Digger295 schrieb:
Eigentümer zusammen mit der OW
Hallo Digger
Jetzt nochmal zur Haus Anlage,
wie werden den die Wohneinheiten TV technisch versorgt
Terrestrisch DVBT-2 Antenne, DVB S/2 DVB-C ?
73&55 Peter
Zitieren
#30

ich glaub ich schau mal bei ProCom was die haben

73 Digger

Digger (der Sucher),
13HN958 / 13RF958  - am Mike Hartmut
Mobil: AE 6110 / (AE5890EU), DV27 T / DV27 S / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: AE 5890EU, J-Pol Eigenbau / Sirio SD 1300 U
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste