Vorstellung - Wiedereinsteiger :-)
#1

Hallo liebe CB-Funker,

ich bin vor ein paar Tagen auf dieses Forum gestoßen und bin froh Leute gerade auch aus der Gegend hier um Südwesten getroffen zu sein. Ich lese seit ein paar Tagen mit und ich finde es ist Zeit, dass ich mich auch kurz vorstelle.

Mein Name ist Harald und ich komme aus FT. Bin 51 Jahre alt und habe als Jugendlicher mit CB-Funk hantiert. Ich möchte nun nach dieser Zeit das CB-Funk für mich wieder erschließen und habe mir eine erste Ausrüstung beschafft und in Betrieb genommen:

Albrecht 2990 AFS mit Standantenne :-)

Würde mich freuen über dieses Forum mit Leuten aus meiner Funk-Reichweite in Kontakt zu kommen.

Viele Grüße
Harald

P.S.: Rufnamen habe ich mir noch keinen ausgedacht ... tendiere zu "Nachteule" ... Eule war mein Spitzname als Jugendlicher ;-)
Zitieren
#2

Herzlich Willkommen hier in dieser Runde
verbunden mit Grüßen aus Süd- Hesssen.

73
Digger

Digger (der Sucher),
13HN958 / 13RF958  - am Mike Hartmut
Mobil: AE 6110 / (AE5890EU), DV27 T / DV27 S / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: AE 5890EU, J-Pol Eigenbau / Sirio SD 1300 U
Zitieren
#3

(14.12.2020, 12:17)64Digger295 schrieb:  Herzlich Willkommen hier in dieser Runde
verbunden mit Grüßen aus Süd- Hesssen.

73
Digger

Vielen Dank! ... aus Darmstadt? Das ist ja lustig ... da ist mein Arbeitsplatz :-)
Zitieren
#4

Harald auch von mir herzlich willkommen im Forum und beim Wiedereinstieg im gemeinsamen Hobby.
Wenn du Fragen zur Technik , Hersteller Importeure Empfehlungen hast, kannst du gerne hier fragen stellen.
Im übrigen ist der CB Funk nicht nur auf 11 Meter 26/27 Mhz sondern auch auf PMR446 FeeNet 149 MHz Funk und 433/434 MHz Zuhause, auch da gibt es gute Hersteller und ein weniger guter Hersteller.
73&55 Peter
Zitieren
#5

Hallo vun Derkem,

Du bist ganz neu auf CB-Funk in Frankenthal?

Unter welchem Rufnamen warst Du als Jugendlicher aktiv?

Die Franka Runde war einst auf Kanal 13 AM und bekannt war die Station Seeadler, der seine Antenne offiziell genehmigt auf einem Hochhaus montieren durfte. Er hatte eine Mader 1-625 und kam selbst mit 0,5 Watt sehr sehr weit...

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#6

Grüße zurück nach Deerkem :-)

... ich war damals als in der 5. oder 6. oder 7. Klasse mit einer Handgurke in FT-Nord unterwegs ... Rufname damals? ... ganz ehrlich, keine Ahnung mehr.

Interessante Anekdote mit der Station Seeadler ... habe ich in meinem "Kiez" nicht mitbekommen ... ich glaube meine Handfunke damals hat auch nicht wirklich Reichweite gehabt ...
Zitieren
#7

Hallo Harald,

den "Schnuffel 1" könntest Du von damals noch kennen. Der betrieb in Bahnhofsnähe sogar einen CB-Funk-Shop an einer Ecke, zog dann weg und wohnt inzwischen wieder in FT, funkt regelmäßig auf Kanal 57 - meist abends.

Den Laden hat er aber schon vor Jahren aufgegeben.

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#8

(17.12.2020, 10:03)Henning Gajek schrieb:  den "Schnuffel 1" könntest Du von damals noch kennen. 

... nee, leider auch nicht. Vielleicht hatte ich mal Kontakt ... aber, wow, das sind 35 Jahre ... locker ...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste